Angebote

Sie wollen entrümpeln, Ihren Haushalt auflösen oder Gartenabfälle los werden?
Wir haben den passenden Container. Kostengünstig, flexibel im Service und wir sorgen für eine zuverlässige Entsorgung.

04791/9644-200 oder

hier.

ASO-App QR Code

QR-Code-transparent
Startseite | Privatkunden | Abfallentsorgung | Elektro(nik)schrott
Elektro(nik)schrott

Eschrott1Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nach gesetzlichen Vorgaben seit 2006 nicht mehr über den Restmüll entsorgt werden. Sie müssen getrennt gesammelt und umweltgerecht entsorgt werden.

Hierzu gehören generell alle Geräte, die einen Stecker oder eine Batterie haben.

 

dreieck_blau_kleinWohin damit?

  • Die Haushaltsgroßgeräte (Herd, Spül- und Waschmaschine, Kühlgeräte, Fernseher etc.) können Sie im Rahmen einer Sperrmüllabfuhr abholen lassen.
  • Kleine Elektrogeräte (Mixer, Radiowecker, Rasierapparat, Haartrockner, Toaster etc.) können Sie am Leerungstag auf den Deckel Ihrer grauen Restmülltonne oder braunen Biotonne legen.
  • Die Elektro-Kleingeräte werden auch bei unserem mobilen Schadstoffmobil angenommen. Die Termine erfahren Sie in Ihrem „Persönlichen Abfallplan".
  • Alle Elektro-Altgeräte werden ebenfalls kostenlos im Entsorgungszentrum Pennigbüttel angenommen.

 

dreieck_blau_kleinRichtig sortieren
Hier erfahren Sie, welche Dinge im Einzelnen zu dieser Abfallart gehören.

 

dreieck_blau_kleinWeitere Informationen
Elektrogeräte enthalten eine Menge verschiedener Substanzen. Die wertvollen Rohstoffe (z.B. Aluminium und Kupfer) werden wiederverwertet und die umweltgefährdenden Stoffe (z.B. Blei, Cadmium und Quecksilber) werden sachgemäß behandelt und entsorgt. So wird auf der einen Seite durch die getrennte Sammlung ein wertvoller Beitrag zur Ressourcenschonung geleistet, auf der anderen Seite der Schadstoffeintrag in die Umwelt reduziert.

Energiesparlampen gehören zum Elektro(nik)schrott. Die Entsorgung erfolgt jedoch im Rahmen der Problemabfälle.

 

 

nach oben